Realistsiche Dreadlocks ohne Eigenhaarbeschädigung, ist das denn möglich?

 

Möchtet Ihr auch Dreadlocks, aber nicht für die Ewigkeit? Hier gibt es eine Alternative wo man sich nicht vom Eigenhaar verabschieden muß. Bei dieser Methode werden die Kunsthaare / Echthaare nach einem neuen Prinzip eingearbeitet und verfilzt ohne das Eigenhaar beschädigt wird. Das Rastaforum hat sich schon seit Jahren wunderschöne täuschend echte Dreadlocks spezialisiert.  Man kann die Kunstdreadlocks ca. 4 Monate tragen, danach sollten sie entfernt werden damit die Haaransätze nicht verfilzen. Die Dreadlocks sehen realistisch nach Dreadlocks aus, es sind keinerlei Zöpfe oder sonstiges erkennbar.

Bei der Kundin auf dem Bild war das Eigenhaar ca.10 cm lang und sie wollte ihr Eigenhaar nicht beschädigen. Die Kunstdreadlocks wurden so eingearbeitet dass nach 3-4 Monaten die Haare wieder problemlos geöffnet werden können. Sehr schön und feminine Züge erhalten Dreadlocks wenn man den Pony nicht mit einfilzt.

Hier noch ein gutes Beispiel: